MSH (Mobile Sonderpädagogische Hilfe)

Heilpädagoginnen und Lehrkräfte fördern Kinder in Kindertagesstätten, Frühförderstellen und in der Familie. Sie beraten Eltern und Erzieherinnen und bieten Fortbildungen an. Ziel ist, durch präventive Maßnahmen die Einschulung in die allgemeine Schule zu ermöglichen.

Unseren Flyer zum MSH finden sie hier.