Diagnose- und Förderklassen (DFK)

In den Diagnose- und Förderklassen findet Unterricht auf der Basis des Grundschullehrplans der ersten und zweiten Klasse statt.

Der Lehrplan der ersten beiden Jahrgangsstufen wird auf drei Jahre (1, 1A, 2) verteilt, so dass sich der Unterricht am Lernstand des Kindes orientiert, individuell und diagnosegeleitet ist. Wir fördern die Kinder ganzheitlich in den Bereichen Lernen, Sprache und emotional-soziale Entwicklung. Ziel ist der Wechsel in die Grundschule nach der 2. Klasse.

Wenn die Schülerinnen und Schüler mehr wie 2 km von der Schule entfernt wohnen, haben sie Anspruch auf eine kostenfreie Beförderung mit dem Schulbus.

Eingang Nadistraße 3