Wir über uns

Hilfsklassen für die Volksschule, Hilfsschule, Sondervolksschule für Lernbehinderte, Schule zur individuellen Lernförderung, Schule zur Lernförderung mit Sonderpädagogischen Diagnose- und Förderklassen, Sonderpädagogisches Förderzentrum München Mitte 1 – seit 1912 haben wir unseren Namen mehrmals gewechselt und uns in einem Geflecht von Ansprüchen und Herausforderungen immer wieder neu positioniert. Heute unterstützen wir mit stationären und ambulanten Angeboten Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache und emotional-soziale Entwicklung.

Mit 260 Schülerinnen und Schülern in 19 Klassen und 2 SVE-Gruppen (Schulvorbereitende Einrichtung) ist das Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ) München Mitte 1 eine der größten Förderschulen im Stadtgebiet Münchens. Unsere Schülerinnen und Schüler werden an zwei Schulstandorten unterrichtet – Dachauer Straße 98 und Nadistraße 3. Der Schulsprengel umfasst das Gebiet von 14 Grundschulen und 4 Mittelschulen. Als Angebotsschule begleiten wir Schülerinnen und Schüler temporär auf einem Teil ihres schulischen Weges. Wir vermitteln Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf am Lernort Förderzentrum Kompetenzen, um sie auf ihren weiteren Schul- und Lebensweg vorzubereiten und sie zu einer tragfähigen und persönlich befriedigenden gesellschaftlichen Teilhabe zu befähigen.

Unseren Flyer finden sie hier.